Der ICDL ist der weltweite Standard für Digitale Kompetenzen. Mit mehr als 16 Millionen Kandidaten auf der ganzen Welt ist der ICDL (bisher: ECDL) der anerkannteste Nachweis für Computerkenntnisse in Unternehmen. Der ICDL bietet eine große Auswahl an Modulen – von Computer & Online Essentials über Textverarbeitung bis hin zu IT-Sicherheit und Datenschutz. Der ICDL kombiniert das qualitätsgesicherte Programm zudem mit E-Learning-Inhalten sowie ICDL Lernmaterial.

Ab sofort auch ICDL Prüfungen von zu Hause

Die Prüfungsabnahme erfolgt durch die Aufsicht eines ausgebildeten Prüfungsleiters über Videokonferenz wie Teams, Zoom, WebEx oder BigBlueButton beaufsichtigen. Die strengen Richtlinien müssen natürlich auch bei Online-Prüfungen eingehalten werden, um eine Zertifizierung zu ermöglichen. Auch Unternehmen, die ihren MitarbeiterInnen im Homeoffice die Möglichkeit geben möchten, sich digital fortzubilden, können die ICDL Lernplattform nutzen und sich online prüfen und zertifizieren lassen.

Die Professionalität, Aktualität und Akzeptanz des ICDL auf fachlicher Ebene sichert das Council of European Professional Informatics Societies (CEPIS) als Dachorganisation der europäischen Gesellschaften für Informatik. Für die internationale Koordination sorgt die ICDL-Foundation in Dublin in ihrem Wirken als Non-Profit-Organisation.

Der ICDL ist der weltweite Standard für Digitale Kompetenzen.