News


ICDL Zertifikat trotz Lockdown: Emilia besteht 1000. ICDL-Prüfung in Online-Aufsicht


Auf den Lockdown durch Corona hat die Dienstleistungsgesellschaft für Informatik sofort reagiert und so können seit 1. April 2020 ICDL Prüfungen per Online-Aufsicht abgenommen werden. Dazu benötigt die Kandidatin bzw. der Kandidat eine stabile Internetverbindung, einen Computer, eine Webcam und ein Mikrofon. So kann nicht nur der Unterricht online durchgeführt werden, sondern auch das ICDL Zertifikat erlangt werden.

Mehr

ICDL Bücher und eBooks


ICDL Germany bietet Lernmaterial zu allen ICDL Workforce Base Modulen (Computer & Online Essentials, Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentationen), einzeln oder 4 Module in einem Band, an. Die Trainingsbücher der ICDL-Reihe der DLGI sind gekennzeichnet durch Anschaulichkeit, Aktualität und die Konzentration auf das Wesentliche. Klar gegliederte Arbeitsschritte je Thema führen die Lernenden schnell zum Erfolg und …

Mehr

SuperMINT: Mit MINT-Wissen zur Superkraft – neues Online-Spiel des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF)


Dass MINT-Kenntnisse heutzutage so etwas wie Superkräfte sind, davon sind wir schon längst überzeugt. Deshalb unterstützen wir auch, zusammen mit über 80 Partnerinnen und Partnern, die Allianz für MINT-Bildung zu Hause, die zu Beginn des Corona-Lockdowns auf Initiative des BMBF und der MINT-AG der Kultusministerkonferenz (KMK) gegründet wurde. Seitdem wächst die Allianz stetig und stellt …

Mehr

Deutschland befindet sich laut einer aktuellen Pisa-Sonderauswertung bei der digitalen Schulausstattung und der Lehrerausbildung auf den letzten Plätzen


OECD (2020), „Were schools equipped to teach – and were students ready to learn – remotely?“, PISA in Focus, No. 108, OECD Publishing, Paris, doi.org/10.1787/4bcd7938-en. Es ist offensichtlich, dass nun gemeinsame Anstrengungen in der digitalen Qualifikation der Lehrkräfte notwendig sind. Das neue ICDL Modul „Digitaler Unterricht“ für Lehrkräfte will hierbei ein erster Schritt sein. In …

Mehr

Alle reden von digitaler Kompetenz – Allianz pro Schiene tut was


Als in der ersten Jahreshälfte in vielen Büros gähnende Leere herrschte und Unternehmen ihre Mitarbeitenden ins Home Office schicken mussten, war klar – nun sind digitale Kenntnisse und Ausstattung jedes Einzelnen wichtiger denn je, um arbeitsfähig zu bleiben. So ging es auch dem Team der Allianz pro Schiene e.V.: Um die Mitarbeitenden in dieser herausfordernden …

Mehr

Exzellent in digitaler Bildung: Schule Schloss Salem wird ICDL Bildungspartner und Prüfungszentrum


Zeitgleich mit der Eröffnung des neuen Lernzentrums am Exzellenzinternat bietet Salem ab dem Schuljahr 2020/21 ICDL Unterricht und Zertifizierungen an. Mit über 500 Schülerinnen und Schülern aus über 40 Nationen ist die Schule Schloss Salem das größte Internat Deutschlands mit internationaler Ausrichtung. Die Pressemitteilung der Schule Schloss Salem finden Sie hier.

Mehr

Informatiklehrer spricht vom „Digitalisierungsurknall“ durch Corona


In seinem Gastbeitrag auf der Plattform News4Teachers schreibt Dr. Rainer Hattenhauer über seine Erfahrungen mit digitalem Unterricht am Gymnasium Pädagogium Bad Sachsa während der bundesweiten Schulschließungen. Dabei betont er, dass fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet der Anwendersoftware benötigt werden, um erfolgreich digital lernen und lehren zu können: „Teilweise offenbarten sich große Lücken und Unsicherheiten – …

Mehr

Ministerinnen Dr. Hubig und Spiegel verlängern die gemeinsame Erklärung der AG Medienkomp@ss


Seit nun mehr 5 Jahren fördern die Netzwerkpartner der AG Medienkomp@ss mit Projekten und Expertise die Medienkompetenz der Schülerinnen und Schüler in Rheinland-Pfalz. In einer gemeinsamen Pressekonferenz der Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig und der Jugend- und Verbraucherschutzministerin Anne Spiegel haben nun die Partner die „Gemeinsame Erklärung AG Medienkomp@ass“ unbefristet verlängert und neu unterzeichnet. Mit der …

Mehr

Präsident der Initiative D21: „Wir brauchen bundesweite Standards, um sicherzustellen, dass Lehrkräfte über die nötigen Digitalkompetenzen verfügen.“


Die Studie der Initiative D21 und der TU München zeigt, dass es beim Homeschooling während der Corona Krise zu zahlreichen Hürden gekommen ist. Die größten Probleme waren: fehlende Unterstützung durch die Schulen (37%), Internetprobleme (31%) und mangelnde Digitalkompetenzen (30%) der Lehrkräfte. Daher fordert Initiative D21 Präsident Hannes Schwaderer einen einheitlichen Standard zur Überprüfung der Digitalkompetenz …

Mehr
more posts...